Impressionen vom Weidschen Kuchenmarkt 2014

Unser Verein auf dem Kuchenmarkt...

..viel Kuchen haben wir gebacken...

mmm lecker…

... Papageien Muffin...

...unser persönliches Highlight auf dem Kuchenmarkt war natürlich die Übergabe des Jubiläumskuchen...

...Ganz lieben dank an die Bäckerei Lukas für diesen Jubiläumskuchen...

Veröffentlicht unter News, Verein | Kommentare deaktiviert für Impressionen vom Weidschen Kuchenmarkt 2014

Update:Sonder(Bahn)Postbeförderung

Update:
Bilder von der Sonder(Bahn)Postbeföderung

Sonder(Bahn)Postbeförderung am 8.10.2014

Horst Krämer beim verkauf der Postkarten

Postkarten mit der 40 ct Sonderbriefmarke vom Citykurier.

.

Aus Anlass des 130-jährigen Jubiläums des Oschütztal Viadukts in Weida, wird durch die IG Oschütztal-Viadukt e.V., im Zusammenwirken mit dem Citykurier Gera, am 08.10.2014, eine Sonderpostbeförderung mit der Elster Saale Bahn, von Weida Altstadt nach Gera Hbf , durchgeführt.
Für diese Sonderpostbeförderung sind nur die 2 abgebildeten Sonderpostkarten zugelassen.
Frankiert werden diese Postkarten mit der 40 ct Sonderbriefmarke vom Citykurier. Für die Entwertung wird ein entsprechender Sonderstempel in Weida eingesetzt. Alle beförderten Belege erhalten den abgebildeten Nebenstempel undwerden in Gera mit einem Ankunftstempel versehen.
Die Vorgeschriebenen Sonderpostkarten, einschließlich Beförderung können zu einen Preis von 4,50 € unter folgender Adresse bestellt werden: Horst Krämer, Staitzer Dorfstr. 23, 07955 Auma-Weidatal, oder Fax: 036622 83781, E-Mail: hokr45@googlemail.com .
Eine direkte Zusendung dieser Karten ist nur an eine Adresse innerhalbder neuen Bundesländer möglich. Da von Citykurier Gera keine Garantie gegeben werden kann, dass keine weiteren Stempelungen von anderen Postdienstleistern vorgenommen werden, wird unsererseits vorgeschlagen, einen adressierten Briefumschlag an obige Adresse, oder bei direkter Zusendung einen Adressaufkleber zu senden. Der adressierte Briefumschlag wird von uns mit zusammenhängenden Ober- bzw. Unterrandrand der 40 ct Sonderbriefmarke freigemacht. Bei Zusendung im Brief, mit Adresse in die alten Bundesländer, bitte nur Briefe im Langformat zusenden, damit Platz für das DP-level ist.
Briefsendungen außerhalb Deutschlands werden mit der 90 ct Sondermarke von Citykurier Gera, „HENRY VAN DE VELDE“: versehen.
Letzter Bestelltermin ist der 20.09.2014, einschließlich Überweisung, pro Beleg 4,50€ + Briefporto auf das Konto: Commerzbank, BLZ: 830 400 00, Kontonummer: 292 1260 00, IBAN: DE28 8304 0000 0292126000, Zugunsten: Sonderpostbeförderung für: (Vorname, Name)

Erst nach Eingang des Betrages wird die Bearbeitung ausgeführt, später eingehende Bestellungen können nicht bearbeitet werden.
Der Reinerlös dieser Sonderpostbeförderung ist zweckgebunden für die Interessengemeinschaft Oschütztal-Viadukt e.V. zur Erhaltung/ Sanierung dieser einzigartigen Brückenkonstruktion.

Veröffentlicht unter News, Verein | Kommentare deaktiviert für Update:Sonder(Bahn)Postbeförderung

Bridge-Quartett

Für alle Viaduktfreunde möchten wir euch unsere App ans Herz legen: Das Bridge-Quartett – ein Brücken-Quartett, dass Ihr mit dem Androidhandy spielen könnt, gegen den Computer oder direkt gegen Freunde. Schaut doch mal rein wie unser Oschütztal-Viadukt im Vergleich zu anderen Brücken abschneidet.

Die Android-App jetzt kostenlos erhältlich im Google Play Store:

https://play.google.com/store/apps/details?id=dalama.quartett

Viel Spaß mit dem Spiel wünschen euch

die Interessengemeinschaft Oschütztal-Viadukt e.V.

Veröffentlicht unter News, Verein | Kommentare deaktiviert für Bridge-Quartett

Arbeitseinsätze im März 2014

Einer der Arbeitseinsätze im März 2014:
Abriss der unansehlichen Bude an der großen Pendelstütze.

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für Arbeitseinsätze im März 2014

Briefmarke “ 130 Jahre Oschütztal- Viadukt „

Passend zur Ansichtskarte der Interessengemeinschaft Oschütztal- Viadukt e.V. erschien über Citykurier Gera die Briefmarke “ 130 Jahre Oschütztal- Viadukt “ zum Wert von 40 Cent.

Das Original-Bild wurde von der Landschafts- und Blumenmalerin Christine Poser gemalt.

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Briefmarke “ 130 Jahre Oschütztal- Viadukt „

130 Jahre Oschütztal- Viadukt in Weida

Das Jahr 2014 steht für die Vereinsmitglieder unter einem ganz besonderen Motto:

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für 130 Jahre Oschütztal- Viadukt in Weida

OTZ am 22.03.2014

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für OTZ am 22.03.2014

Krimi- Freunde aus Weida und Umgebung aufgepaßt:

Es wird sehr spannend zur Buchlesung “ Der Tote auf Gleis 2 „.
Wann: Am 23. Mai 2014, ab 17 Uhr.
Wo: Osterburg zu Weida, Moritzgewölbe.
Wer ist unser Gast: Der Autor Dr. Günter Fanghänel, geb. 1935 in Zeulenroda, seit vielen Jahren in Hessen lebend.
Zum Inhalt des Krimis:
…Im Mai 2013 wird auf Gleis 2 in Weida- Altstadt nach der Abfahrt eines Güterzuges ein Toter gefunden. Bei einem Banküberfall in Weida hat es auch einen Toten gegeben…Hängen beide Fälle zusammen?… Das Team der Geraer Mordkomission ermittelt…

Haben wir Sie neugierig gemacht? Mehr verraten wir nicht!
Der Vorstand der Interessengemeinschaft Oschütztal- Viadukt e.V

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Krimi- Freunde aus Weida und Umgebung aufgepaßt:

Presse im März

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Presse im März

Gedenktafel wird restauriert


Die Tafel nach dem Sandstrahlen: Die Risse sind geschweißt und verschliffen, sämtliche Schrauben und Gewinde sind ertüchtigt. Die Tafel ist vor den weiteren Arbeitsgängen probehalber montiert. Der „Macher“, Herr Ackermann von der Firma Metallbau Eitner.


Die Instandsetzung der Gedenktafel wird gesponsert von der Firma Metallbau Eitner aus Weida.


Seit 25. Februar 2014 befindet sich die Gedenktafel nicht mehr am Viadukt,…aber…sie kommt wieder!!!!

Die Gedenktafel am Oschütztal- Viadukt befindet sich in einem desolaten Zustand und muss dringend instand gesetzt werden.

Veröffentlicht unter News, Verein | Kommentare deaktiviert für Gedenktafel wird restauriert