Update:Sonder(Bahn)Postbeförderung

Update:
Bilder von der Sonder(Bahn)Postbeföderung

Sonder(Bahn)Postbeförderung am 8.10.2014

Horst Krämer beim verkauf der Postkarten

Postkarten mit der 40 ct Sonderbriefmarke vom Citykurier.

.

Aus Anlass des 130-jährigen Jubiläums des Oschütztal Viadukts in Weida, wird durch die IG Oschütztal-Viadukt e.V., im Zusammenwirken mit dem Citykurier Gera, am 08.10.2014, eine Sonderpostbeförderung mit der Elster Saale Bahn, von Weida Altstadt nach Gera Hbf , durchgeführt.
Für diese Sonderpostbeförderung sind nur die 2 abgebildeten Sonderpostkarten zugelassen.
Frankiert werden diese Postkarten mit der 40 ct Sonderbriefmarke vom Citykurier. Für die Entwertung wird ein entsprechender Sonderstempel in Weida eingesetzt. Alle beförderten Belege erhalten den abgebildeten Nebenstempel undwerden in Gera mit einem Ankunftstempel versehen.
Die Vorgeschriebenen Sonderpostkarten, einschließlich Beförderung können zu einen Preis von 4,50 € unter folgender Adresse bestellt werden: Horst Krämer, Staitzer Dorfstr. 23, 07955 Auma-Weidatal, oder Fax: 036622 83781, E-Mail: hokr45@googlemail.com .
Eine direkte Zusendung dieser Karten ist nur an eine Adresse innerhalbder neuen Bundesländer möglich. Da von Citykurier Gera keine Garantie gegeben werden kann, dass keine weiteren Stempelungen von anderen Postdienstleistern vorgenommen werden, wird unsererseits vorgeschlagen, einen adressierten Briefumschlag an obige Adresse, oder bei direkter Zusendung einen Adressaufkleber zu senden. Der adressierte Briefumschlag wird von uns mit zusammenhängenden Ober- bzw. Unterrandrand der 40 ct Sonderbriefmarke freigemacht. Bei Zusendung im Brief, mit Adresse in die alten Bundesländer, bitte nur Briefe im Langformat zusenden, damit Platz für das DP-level ist.
Briefsendungen außerhalb Deutschlands werden mit der 90 ct Sondermarke von Citykurier Gera, „HENRY VAN DE VELDE“: versehen.
Letzter Bestelltermin ist der 20.09.2014, einschließlich Überweisung, pro Beleg 4,50€ + Briefporto auf das Konto: Commerzbank, BLZ: 830 400 00, Kontonummer: 292 1260 00, IBAN: DE28 8304 0000 0292126000, Zugunsten: Sonderpostbeförderung für: (Vorname, Name)

Erst nach Eingang des Betrages wird die Bearbeitung ausgeführt, später eingehende Bestellungen können nicht bearbeitet werden.
Der Reinerlös dieser Sonderpostbeförderung ist zweckgebunden für die Interessengemeinschaft Oschütztal-Viadukt e.V. zur Erhaltung/ Sanierung dieser einzigartigen Brückenkonstruktion.

Dieser Beitrag wurde unter News, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.